bis

Die Beschäftigung mit dem 2. Korintherbrief soll zur Erkenntnis führen, wie sich Gottes Stärke gerade in menschlicher Schwachheit manifestiertt

Nehmen Sie zusammen mit unseren Studierenden am Unterricht teil.

Referent

Portrait André Felker

André Felker

Ausbildung zum Diplomfinanzwirt, Zivildienst bei Wort des Lebens e.V., Arbeit am Finanzamt Bad Homburg, Studium der evangelischen Theologie in Giessen, Pastor der Freien Evangelischen Gemeinde Olten. Seit 2016 Pastor der Freien Evangelischen Gemeinde Basel. Lehrbeauftragter am sbt Beatenberg seit 2006.

Aus dem Programm

Nach einer allgemeinen Einführung über die klassischen Einleitungsfragen (Verfasser, Empfänger, Ziel des Briefes, geschichtliches Umfeld) werden u.a. folgende Themen behandelt: Vollmacht, Leiden und Dienst des Apostels Paulus (Verteidigung seines Lebens), Gemeindezucht, die Herrlichkeit und der Dienst des Neuen Bundes, die Verantwortung des Christen (vor dem Richterstuhl Christi), der Auftrag zum Dienst und die richtige Motivation dazu, die Geldsammlung für die Christen in Jerusalem (Prinzipien und Segen des Gebens/der christlichen Haushalterschaft), die Auseinandersetzung mit den Überaposteln (Irrlehrern), das Ringen des Hirten um seine Gemeinde. Dabei wird der 2. Korintherbrief in einer synthetischen „Vers für Vers Exegese“ ausgelegt.

Lektionen

15 Lektionen à 45 Minuten

Unterrichtszeiten

Bitte halten Sie kurz mit dem Schulsekretariat Rücksprache.

Änderungen vorbehalten! 

Wochentag Datum Uhrzeit

Dienstag

13.2.

 

Mittwoch

14.2.

 

Donnerstag

15.2.

 

Freitag

16.2.

 

Buchempfehlung / Literaturhinweise

Zur Vorbereitung:

  • Prime, Derek (2003): Studienkommentar "2. Korintherbrief". Friedberg: 3L Verlag.

Empfohlene Literatur als Ergänzung:

  • MacArthur, John (2008): Kommentar zum Neuen Testament. 2. Korinther. Bielefeld: CLV.
  • Weissenborn, Thomas (2004): Apostel, Lehrer und Propheten. Band 2. Marburg an der Lahn: Francke. 73-96.

Notizen / Unterrichtsskripte

Die Unterlagen werden im Normalfall an der Réception für Sie bereitgelegt.

Unterkunft und Verpflegung

Buchen Sie gemäss der Preisliste unseres Gästehauses ein Zimmer. Um Kontakt zu unseren Studierenden zu pflegen, können Sie sich zum Essen bei den Studierenden anmelden. Die Réception gibt über die günstigeren Preise gerne Auskunft. 

Freizeit

Entspannen Sie sich nachmittags in der herrlichen Bergwelt.

Schauen Sie sich die Fotos der schönen Region rund um Eiger, Mönch und Jungfrau an.

Preise

Seminargebühr im Rahmen der Blockvorlesung: CHF 100.− pro Person

Den Link zu den Preisen für die Übernachtung finden Sie in der Übersicht.

 

Interesse am Vollzeitstudium?

Schnuppere jetzt! www.sbt.education/sbt-kennenlernen

 

Statements

Oliver Meyer

2021

 

5/5

Ein sehr schönes Gästehaus mit atemberaubender Bergkulisse. Mönch, Eiger und Jungfrau direkt vor der Nase beim Aufwachen... was will man mehr.

Das Haus ist christlich geführt und dementsprechend fürsorglich, ehrlich und herzlich ist der Service. Wer hier neben solidem Essen, einfachen aber sauberen Zimmern und tollen Wandermöglichkeiten vor Ort, die Schweiz auch geistlich geniessen möchte, ist hier sicher goldrichtig!

Auch preislich im Vergleich zu anderen Gästehäusern in der Schweiz mit Sicherheit ein Geheimtipp. Vor allem für Familien mit Kindern top! Wir waren bereits letztes Jahr hier und kommen sehr gerne wieder!

Karl-Ernst Höfflin

Juni 2022

 

5/5

Als Ehepaar verbrachten wir zwei wunderschöne Tage im sbt Gästehaus. Sehr schönes und gut eingerichtetes Zimmer. Alles sehr sauber und hygienisch. Das Essen ist eine wahre Gaumenfreude. Warme Atmosphäre im Haus.

Art der Reise Urlaub

Zimmer 5,0  Service 5,0  Lage 5,0

Maja

Aug. 2022

 

5/5

Super Ort zum Ausspannen und Auftanken. Die Crew gibt sich sehr Mühe und versüsst uns den Aufenthalt. Wir gehen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hin.

Art der Reise Urlaub · Familien

Zimmer  5,0   Service  5,0   Lage  5,0