Wir freuen uns, dich als Interessent/Interessentin zu begrüssen und persönlich kennen zu lernen!

 

Spannenden Unterricht, Gemeinschaft, gutes Essen, Action mitten in der alpinen Welt des Berner Oberlandes…

 

Das Herbstsemester und somit der Unterricht beginnt erst am 5. September 2022 wieder. Trotzdem ist es während dem Sommerpraktikum vom 13. Juni bis 2. September möglich, zwischen Montag und Freitag für einen Schnuppertag vorbei zu schauen.

 

Zwei Übernachtungen, die Mahlzeiten und den Unterrichtsbesuch sind für Interessenten kostenlos.

Normalerweise reisen Interessenten gegen 18.00 Uhr an. Der Schnupperbesuch endet zwei Tage später nach dem Mittagessen. Es findet jeweils am Vormittag Unterricht statt. Für diesen kannst du eine Bibel und Schreibutensilien mitnehmen. Den Stundenplan senden wir dir kurz vor dem Schnupperbesuch zu.

Für die Übernachtung sind nur die persönlichen Utensilien mitzunehmen. Handtücher und Bettwäsche werden vom sbt zur Verfügung gestellt. Am Nachmittag kannst du die freie Zeit selbst gestalten und die schöne Region auskundschaften. Zudem findet auch ein Kennenlern-Gespräch mit einem unserer Dozenten statt. Es wird dir auch jemand aus der Studentenschar den Campus zeigen und für Fragen etc. zur Verfügung stehen…

 

Melde dich jetzt gleich unten an und du wirst von uns schon bald eine Termin-Bestätigung mit detaillierten Informationen erhalten.

 

Für Interessierte aus dem Ausland:

Du bist herzlich zu einem Schnupper-Besuch am sbt eingeladen! Eine Einreise in die Schweiz ist ohne Einschränkungen möglich. Sämtliche Massnahmen bei der Einreise in die Schweiz wurden aufgehoben. Es muss kein Impf-, Genesungs- oder negativen Test-Nachweis und kein ausgefülltes Einreiseformular mehr vorgelegt werden.

Seit Februar 2022, sind Läden, Restaurants, Hotels, Kulturbetriebe und öffentlich zugängliche Einrichtungen sowie Veranstaltungen wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich!

 

 

Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung zum Schnuppern

Kontaktangaben
Anfrage
Interesse
(Idealerweise zwischen Montag und Freitag)
Informationen

Statements

Steffen

Studierender im SPC

Durch das Arbeitszeitmodell ist es möglich mich zeitlich individuell einzubringen. So kann ich durch die Mitarbeit im jeweiligen Arbeitsbereich die Studienkosten verringern und mich gleichzeitig neben dem Studium auch aktiv und praktisch einbringen und so nachhaltig in das Reich Gottes investieren.

Lukas

Studierender im SPC

Durch die praktischen Einsätze im SPC wird nicht nur die Gemeinschaft und das Leben untereinander gestärkt und gefördert, sondern ich kann das Gelernte direkt in der Praxis anwenden. Ausserdem bekomme ich auch sehr gute Einblicke in die Gemeindearbeit im In- und Ausland.

Matthias Hagel

Leiter SPC

Als Leiter des Studiengangs Praktisches Christsein schätze ich es sehr, die Studierenden intensiv durch das Studium, die praktischen Einsätze und die Gemeinschaft zu begleiten. Sie werden gefördert, ihre Begabung und Berufung zu erkennen und entdecken, wie sie mit Leidenschaft ihren Alltag gestalten und leben können. Das ist ein grosses Privileg.