Weiterbildung: Buddhismus und fernöstliche Religiösität

Montag, 30. September 2019 - 8:30 bis 12:15

Buddhismus und Christentum: Grundlehren und Ziele im Vergleich und deren Einflüsse auf unsere Gesellschaft.

Nehmen Sie zusammen mit unseren Studierenden am Unterricht teil.

Referent

Portrait Martin Kamphuis

 

Martin KAMPHUIS

Der Psychologe und Theologe war alternativer Psychotherapeut und Buddhist in Indien und Nepal. Nachdem er zum persönlichen Glauben an Jesus Christus kam, studierte er Theologie, war Pastor einer freien evangelischen Gemeinde, ist heute Leiter von Gateway e.V. und als Referent und Buchautor tätig.

Aus dem Programm

Fast unbemerkt und doch massiv, beeinflussen die fernöstliche und esoterische Spiritualität unser westliches und christliches Denken. Missionierung findet besonders durch Werbung, Managertrainings und im Gesundheitsbereich statt. In Gegenüberstellung zu Aussagen der Bibel werden das fernöstliche und esoterische Menschenbild, Weltbild und Gottesbild bewusst und Ziele deutlich gemacht. Grundlehren des Buddhismus und Einfluss des Dalai Lama werden kurz dargestellt.

Lektionen

4 Lektionen

Unterrichtszeiten

Bitte halten Sie kurz mit der Réception Rücksprache. Änderungen vorbehalten! 

Wochentag Datum Uhrzeit

Montag

30.09. 8.40 - 12.10 Uhr

Buchempfehlung / Literaturhinweise

Empfohlene Literatur:

  • Kamphuis, Martin & Elke (2006): Buddhismus auf dem Weg zur Macht?. Bielefeld: CLV.
  • Kamphuis, Martin (2007): Buddhismus. Religion ohne Gott. 3. Auflage. Bielefeld: CLV.
  • Kamphuis, Martin (2000): Ich war Buddhist. 7. Auflage. Basel: Brunnen.
  • Kamphuis, Martin und Elke (2010): Spirituelle Kräfte des Neuen Zeitalters – Von der Wirklichkeit Gottes und der Gefahr kosmischer Mächte. 3. Auflage, Herborn: Leuchtturm Verlag.

Notizen / Unterrichtsskripte

Die Unterlagen werden im Normalfall an der Réception für Sie bereitgelegt.

Gibt der Dozent erst nach dem Unterricht die Unterlagen ab, werden Sie dies erfahren. Möglicherweise kann es sein, dass keine Skripte ausgeteit werden.

Unterkunft und Verpflegung

Buchen Sie gemäss der Preisliste unseres Gästehauses ein Zimmer. Um Kontakt zu unseren Studierenden zu pflegen, können Sie sich zum Essen bei den Studierenden anmelden. Die Réception gibt über die günstigeren Preise gerne Auskunft.

Freizeit

Entspannen Sie sich nachmittags in der herrlichen Bergwelt.

Schauen Sie sich die Fotos der schönen Region rund um Eiger, Mönch und Jungfrau an.

Preise

Seminargebühr im Rahmen der Blockvorlesung: CHF 50.− pro Person

Den Link zu den Preisen für die Übernachtung finden Sie in der Übersicht.