OAC-Seminar: Evangelisation mit visuellen Hilfsmitteln

Donnerstag, 11. April 2019 - 8:30 bis Freitag, 12. April 2019 - 12:15

mit Kurt & Susanne Schäfli

Nehmen Sie zusammen mit unseren Studierenden am Unterricht teil.

Aus dem Programm

Lernen Sie Ideen und neue Wege kennen um liebevoll Herzen mit der „Guten Nachricht“ von Jesus Christus zu erreichen!

Kurt und Susanne werden bewährte Methoden und neue Ideen vorstellen:

  • Tafelpredigten (Bibelverse und Botschaften malen für jedes Alter!)
  • Gospel „Magic“ (Gegenstandslektionen mit Überraschungen, Ballonskulpturen, u.v.m. zum selber basteln oder kaufen)
  • Drama & Pantomime (Wenn zeitlich möglich)
  • Puppentheater (Wenn gewünscht und zeitlich möglich)
  • Genaues Programm nach Wunsch der Seminarteilnehmer

Alle gezeigten Hilfsmittel können draussen wie drinnen angewandt werden. Sie sind hilfreiche Ideen für Pastoren, Jugendpastoren, Sonntagschullehrer und alle Christen, die gerne von der Güte und Grösse ihres Herrn berichten wollen.

Referenten

Einblick aus der OAC-Arbeit

Kurt und Susanne Schäfli sind seit 1980 mit den „Open Air Campaigners“ weltweit unterwegs. Sie gründeten den Schweizer Zweig und sind seit 1991 auf dem Wind River Indianer Reservat in Wyoming, USA tätig. (Information zu OAC: www.oacusa.org) Nebst Einsätzen in der Schweiz, Oesterreich, Deutschland, England, Frankreich, Portugal, Spanien, Italien, Australien, Neuseeland, Brasilien, Mexiko und den Bahamas, beteiligten sie sich in Israel an archäologischen Projekten. Kurt verfasste mehrere Schriften zum Seminarthema und zum Thema „Überkulturelle Evangelisation“. Sein Büchlein „Indianische Symbole erzählen das Evangelium“ wird in mehreren Stämmen gebraucht. Er lehrt auch gerne über „Die Wissenschaften und die Bibel“ und den „Hebräischen Kontext unseres Glaubens“. Auf dem Wind River Indianer Reservat leiten sie Freiversammlungen (Open Airs), Bibellager und halten Bibelstunden in Gefängnissen und in einem Wiedereingliederungsprogramm der „Set Free“ Gemeinde.

Lektionen

6 Lektionen

Unterrichtszeiten

Bitte halten Sie kurz mit der Réception Rücksprache. Änderungen vorbehalten!

Wochentag Datum Uhrzeit
Donnerstag 11.04.  08.40 - 09.25 Uhr
10.30 - 12.10 Uhr
Freitag 12.04.  08.40 - 11.15 Uhr
abends: freiwilliger Einsatz in Interlaken

Buchempfehlung / Literaturhinweise

Zur Vorbereitung:

  • Wird noch mitgeteilt

Empfohlene Literatur als Ergänzung:

Notizen / Unterrichtsskripte

Die Unterlagen werden im Normalfall an der Réception für Sie bereitgelegt.

Gibt der Referent erst nach dem Unterricht die Unterlagen ab, werden Sie dies erfahren. Möglicherweise kann es sein, dass keine Skripte ausgeteilt werden.

Preise

Seminargebühr: CHF 100.− pro Person exkl. Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft und Verpflegung

Buchen Sie gemäss der Preisliste unseres Gästehauses ein Zimmer. Um Kontakt zu unseren Studierenden zu pflegen, können Sie sich zum Essen bei den Studierenden anmelden. Die Réception gibt über die günstigeren Preise gerne Auskunft. 

Freizeit

Entspannen Sie sich nachmittags in der herrlichen Bergwelt.

Schauen Sie sich die Fotos der schönen Region rund um Eiger, Mönch und Jungfrau an.

-> Bilden Sie sich weiter. Die christliche Weiterbildung im schönen Berner Oberland. Für jung und älter.